Montag, 21. März 2016

Rezension: Retro Chic

Im Untertitel des Ökoraum-Blog steht "Mensch Raum Design". Dabei ist mir die Reihenfolge der drei Begriffe sehr wichtig, denn alle meine Bestrebungen drehen sich darum, für meine Kunden ansprechend und passgenau gestaltete Räume zu erschaffen. 



Um so mehr freue ich mich darüber, dass bei DVA ein Buch erschienen ist, das ebenfalls alle drei Schlagworte bedient : Retro Chic von Caroline Clifton-Mogg. Untertitel: "Ein Streifzug durch das Design des 20. Jahrhunderts".

Auf dem Buchrücken stehen Stichworte wie "Harmonischer Mix", "Originelle Neuinterpretation", "Inspiration" und "neue Lösungen". 
Die Frage nach der Integration eines Designklassikers in heutige Interiors zieht sich wie ein roter Faden durchs Buch.
Das Buch ist in mehrere große Abschnitte gegliedert. Am Anfang steht die Begriffsklärung und zeitliche Eingrenzung von "Retro"; in etwa von 1920 bis 1970. 
Der erste große Teil ist überschrieben mit "Einrichten im Retro-Stil" und beinhaltet etliche lange Fotostrecken mit Wohnbeispielen, die aus den Zeitschriften des Kooperationspartners "Côté Maison" stammen. 
Im zweiten großen Teil geht es um "Liebe zum Detail", also um Möbelstücke und deren Funktion und Funktionswandel im Laufe der Zeit.
"Raum für Raum" heißt der dritte große Teil. Auch dort geht es um das zweite Thema des Buches, nämlich Funktion und Funktionswandel.
Das komplette Buch ist mit großformatigen Bildern gefüllt und vielen sehr informativen Texten zum Thema "Wohnen im Wandel der Zeit".
An dieser Stelle der Rezension steht jedes Mal eine Empfehlung, für wen das Buch interessant sein kann. Heute auch... 
  • Wenn Du auf der Suche nach einem bebilderten Nachschlagewerk über Designklassiker des 20. Jahrhunderts bist, dann ist dieses Buch etwas für Dich. In den allermeisten Fällen steht neben dem Foto, welcher Designer das abgebildete Möbelstück für welches Label entworfen hat.
  • Wenn Du Spaß an der Geschichte des Wohnens hast, dann ist dieses Buch etwas für Dich. Das Thema schwingt im ganzen Buch mit.
  • Wenn Du Dir gern außergewöhnlich eingerichtete Wohnungen und Häuser anschaust, wirst Du an dem Buch Deine helle Freude haben.
  • Wenn Du etwas über die Bauhaus-Gestalter wissen möchtest, greif zu diesem Buch.
Wahrscheinlich hast Du durch die Aufzählung ansatzweise mitbekommen, dass ich von "Retro Chic" mehr als begeistert bin. Mir gefällt die enorme Vielschichtigkeit des Buches, die Bildsprache und die vielen tollen Möbelentwürfe, die aus einer Zeit stammen, die ich selbst gar nicht erlebt habe. 
Das Buch wurde mir freundlicherweise vom Verlag zur Verfügung gestellt. Meine Meinung bleibt davon unbeeinflusst.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen