Donnerstag, 7. August 2014

Raumgestaltung: ein Farbklima festlegen

Wenn Du einem Raum ein völlig neues Aussehen geben willst, hat es sich bewährt, zu Beginn der Gestaltungsphase ein Farbklima festzulegen. Nur: Was ist das und wie kommtst Du da dran?

Der einfachste Weg ist folgender:
Such Dir ein Foto, dessen Farbkombination Dir gut gefällt.

Es geht nicht darum, ein schönes Motiv zu finden, sondern einzig und allein eine schöne Farbkombination. Ich finde es immer wieder spannend, Bilder in Zeitschriften nur mit Fokus auf die Farbkombination zu betrachten. Es erfordert ein wenig Übung, da das Gehirn ja sofort entschlüsseln will, was auf dem Foto ist, aber es eröffnen sich dadurch völlig andere Sichtweisen.

Such Dir dann die auffälligsten Farbtöne aus dem Foto heraus. Diejenigen, auf die Dein Blick gefallen ist, als Du das Foto ausgewählt hast.


Wenn das Foto auf Papier vorhanden ist, kringle diese Farbtöne ein. Damit hast Du Dein Farbklima und kannst Deinen Raum neu gestalten. Es ist sehr hilfreich, so zu arbeiten, da die Gefahr, sich während der Renovierung optisch zu verlaufen, sehr gering ist. Du hast immer eine Gedankenstütze zur Hand, die Dich an Deine Gestaltungsidee erinnert.

Ich freue mich über Eure Erfahrungen. Schreibt mir doch einen Kommentar, wenn Ihr mit diesem Tip gearbeitet habt.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen